Über
mich

Persönliche Angaben

Alena Trauschel, geb. am 14.02.1999 in Bobingen. Ledig, keine Kinder.

  • Grundschule Ettlingen-Oberweier.
  • Albertus-Magnus-Gymnasium Ettlingen; 2017: Abschluss Abitur.
  • 2018 bis 2019 Studium International IT Business an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Karlsruhe.
  • 2019 fortlaufend Studium der Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
  • Seit 2018 Kreisvorsitzende der Jungen Liberalen Karlsruhe-Land e.V.
  • 2019 bis 2020 Beisitzerin für Programmatik im Landesvorstand der Jungen Liberalen Baden-Württemberg.
  • 2019 bis Mai 2021 Beisitzerin im Bundesvorstand der Jungen Liberalen (JuLis).
  • Seit 2020 Stellvertretende Ortsvorsitzende der FDP Ettlingen.
  • Seit 2020 Beisitzerin im Landesvorstand der Liberalen Frauen (LiF).
  • Europa-Union
  • Junge Europäische Föderalisten (JEF)
  • IG Metall
  • Junge Transatlantiker
  • Junge Liberale (JuLis)
  • Liberale Hochschulgruppen (LHG)
  • Liberale Frauen (LiF)
  • Gesellschaft der Freunde des Badischen Staatstheaters

Ausschüsse und Arbeitskreise

Unter Arbeitskreisen („AKs“) versteht man eine fraktionsinterne Arbeitsgruppe aus einzelnen Abgeordneten zu verschiedenen politischen Themenkomplexen. In der Regel treffen sich Arbeitskreise im Vorfeld von Ausschusssitzungen des Landtags, um aktuelle Themen und die Tagesordnung eines Ausschusses vorab zu besprechen. Im Rahmen von Arbeitskreisen finden außerdem häufige Austausch-Termine mit Fachverbänden und anderen Personengruppen. Durch diese erhalten wir in der Politik den Input aus der gelebten Praxis und können somit bessere Entscheidungen in der parlamentarischen Arbeit treffen.

AK Bildung, Jugend, Sport

Ständiges Mitglied | Thema: Berufliche Bildung

AK Europa & Internationales

AK-Vorsitzende | Thema: Europa und Internationales

In einem Ausschuss finden sich jeweils 22 Abgeordnete aus allen Fraktionen als Fachleute für ein bestimmten politischen Themenbereich zusammen. Die Ausschüsse befassen sich mit den Angelegenheiten, die ihnen – in der Regel vom Plenum – im Einzelfall überwiesen worden sind, und geben Beschlussempfehlungen. Darüber hinaus können die Ausschüsse auch andere Fragen aus ihrem Geschäftsbereich beraten und dem Landtag zur Entscheidung vorlegen. 

Neben den klassischen Fachausschüssen gibt es außerdem einen Petitionsauschuss, der sich mit Bürgeranliegen beschäftigt und oft auch als „Notrufsäule“ zwischen Staat und Bürger bezeichnet wird. Missstände oder Affären in der Politik lassen sich wiederum in einem sogenannten Untersuchungsauschuss thematisieren und aufklären. Dieser gilt als das schärfste Kontrollinstrument der Oppositionsparteien im Landtag. 

Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport

Alles, was mit schulischer Bildung und dem Schulwesen zusammenhängt, wird im Ausschuss für Kultus, Jugend und Sport beraten. Daneben gehören zu seinem Zuständigkeitsbereich unter anderem Kleinkindbetreuung, Kindergärten, vorschulische Bildung, Angelegenheiten des Sports sowie die Beziehungen zu den Kirchen und sonstigen Religionsgemeinschaften.

Ausschuss für Europa & Internationales

Der Ausschuss für Europa und Internationales beschäftigt sich insbesondere mit den für das Land relevanten Vorhaben der Europäischen Union. Darüber hinaus ist er für Fragen der grenzüberschreitenden und internationalen Zusammenarbeit zuständig.